Aktuelles - Alles Neue rund
um unsere Praxissoftware

Blended-Learning

Presse

Die medatixx-akademie erweitert ihr Fortbildungsangebot um ein neues Lernformat: Blended-Learning (BL). In Phase I, einer Selbstlerneinheit, eignen sich die angehenden QMBs Basiswissen an und sind damit gut vorbereitet für das in Phase II folgende Webinar. Die Lernzeiten in der Selbstlerneinheit können flexibel gestaltet werden. Für das Webinar gibt es mehrere Terminangebote, aus denen die Teilnehmer den passenden aussuchen. In der abschließenden Präsenzphase findet ein intensives Miteinander zwischen den Lernenden statt und das bereits Erlernte wird noch einmal praxisbezogen vertieft. Während des kompletten Ausbildungsprogramms stehen den Teilnehmern Ansprechpartner für die Beantwortung ihrer Fragen zur Verfügung.

Die medatixx-akademie entwickelt ihre Aus- und Weiterbildungsangebote kontinuierlich weiter und berücksichtigt dabei aktuelle Trends. Das neue BL-Konzept besteht aus einem Mix unterschiedlicher und abwechslungsreicher Lernformen, mit einem maximalen Freiraum in der Gestaltung der Lernzeiten. „Mit Blended-Learning bestimmen die Teilnehmer ihre Lernzeiten selbst und erreichen damit ein effektives und effizientes Lernen. Eine kompetenzorientierte Ausrichtung, so wie es auch die Bologna-Reform anstrebt, war uns besonders wichtig“, erläutert Susanne Popp, Leitung medatixx-akademie. Die Teilnehmer wenden bereits während des Ausbildungsprogramms erlernte Kompetenzen praxisbezogen an.

Seit Jahresbeginn wird die Ausbildung zur Qualitätsmanagementbeauftragten in der Arztpraxis (QMB) als Blended-Learning-Lehrgang angeboten. Darüber hinaus werden in Kürze BL-Ausbildungen zum Gesetze-Beauftragten sowie zum Datenschutzkoordinator an der medatixx-akademie möglich sein.

Ein bundesweites Terminangebot zum BL-QMB-Ausbildungsprogramm 2020 steht auf medatixx-akademie.de bereit.

Detaillierte Informationen zum Blended-Learning-Konzept:

https://akademie.medatixx.de/e-learning/was-ist-blended-learning.html

zurück zur Übersicht